REYKJAVIK BY NIGHT

Nightlife in Island

Island ProFishing Bild

Reykjavik by night

Am Wochenende kann man gut auf eigene Faust durch die Altstadt bummeln - wo etwas los ist, findet man sehr schnell heraus, da die Isländer im Laufe der Nacht oft von einer Bar zur nächsten bummeln. Vor den beliebtesten Lokalen bilden sich oft Schlangen, da immer nur so viele Gäste eingelassen werden, wie Platz vorhanden ist. Am Wochenende wird manchmal ab 22:00 oder 23:00 Uhr Eintritt verlangt. Die Tanzlokale/ Diskotheken sind meist nur freitags und samstags geöffnet und dann in der Regel bis 03:00 Uhr früh oder länger. Die Bars/Pubs sind So.-Do. bis 01:00 Uhr offen und Fr.-Sa. bis 03:00 Uhr. Die meisten Isländer ziehen sich abends gut an; Jackett und Krawatte sind nicht nur in guten Restaurants sondern auch in einigen Diskotheken und Pubs durchaus üblich (es gibt aber keinen Zwang). In Island sind alle Bars und Cafés seit 01. Juni 2007 rauchfrei!

Viel Vergnügen bei Ihrer ganz persönlichen Erkundungstour. Noch ein Tipp zum Schluss: Am Wochenende um 03:00 Uhr morgens sind Taxis Mangelware... Aber ein Fußmarsch mitten in der Nacht ist im Vergleich zu deutschen Großstädten ungefährlich und macht den Kopf klar!

GAUKUR A STÖNG (‚Kuckuck auf der Stange‘ -Tryggvagata 22)

Der älteste Pub der Stadt, aber immer noch einen Besuch wert. Nahezu jeden Abend Live-Musik, Besucher sind eher junge Leute; Musik meist recht laut. Nach einem Besuch ist es möglich, dass man sich fühlt, wie der Name suggeriert.

ESJA (Austurstraeti)

In-Lokal für alle, die sehen und gesehen werden wollen! Grosse Bar mit Musik und Tanzfläche. Nur freitags und samstags geöffnet.

BROADWAY (Àrmuli)

Hier befindet sich die größte Diskothek Reykjaviks für bis zu 2.300 Gäste. Am Wochenende ist es immer voll, auch hier sind die Besucher gemischt und es gibt zeitweilig auch Life-Shows (z.B. Abba-Revival, Rolling-Stones-Revival etc.).

KAFFIBARINN (Bergstadastraeti 1)

Tagsüber Cafe, abends Disco mit den besten DJ’s. Alle Wege führen ins Kaffibarinn, wo alle ‚coolen‘ Reykjaviker sich ein Stelldichein geben.

CAFE VICTOR (Hafnarstraeti 1 - 3)

Beliebter Pub mit gemischtem Publikum, moderaten Bierpreisen sowie ‚Rummelplatztechno’-Musik. Wer mag, findet hier schnell Anschluss.

BAR 11 (Tryggvagata)

Liebhaber und Mitsinger von Rock`n Roll - Klassikern, Chart-Hits und Evergreens kommen hier voll auf Ihre Kosten. Am Wochendende kann es auf der Tanzfläche sehr voll werden!

SODOMA REYKJAVIK (Tryggvagata)

Einige aufstrebende Musiker der spannenden isländischen Musikszene treten hier auf! Die Getränkepreise sind fair und die Musik gut!

ISLENSK BARINN (Pósthússtraeti)

Neben dem Hotel Borg; beliebt bei vielen Isländern aber auch Touristen ist diese isländische Bar. Typisch isländische Spezialitäten werden hier neben vielen isländischen Biersorten angeboten.

LEBOWSKI (Laugavegur)

Sehr beliebt bei den Isländern, ist diese neue Tanz-Bar in der Hauptstrasse Laugavegur. Gute Tanzmusik aus den 70er bis zu aktuellen Charts wird in amerkianischem Ambiente von jungen DJ's präsentiert.

BARINN (Laugarvegur)

Für Techno-Freaks die richtige Szene. Meist junge Leute.

HVERFISBARINN (Hverfisgata 20)

Nicht so sehr zum Tanzen, aber gute Musik und Atmosphäre.

KAFFI LIST (Laugarvegur 20a)

Anspruchsvolle Bar mit den besten Hot Shots der Stadt und Latino-Musik.

VINBARINN (Kirkjutorg 4)

Für alle, die einen Platz mit gutem Wein und Ruhe zum Plaudern suchen.

CAFE DE PARIS (Ecke Austurstraeti/Posthusstraeti)

Nettes, luftiges Cafe und Bistro mit gemischtem Publikum. Ideal für einen Plauderabend. Sonntags-Morgens trifft man die Reykjaviker, die eine Kleinigkeit außerhalb frühstücken möchten oder schon zum Frühschoppen übergehen.

TORVALDSEN (Austurvöllur)

Gute Bar mit ausgehfreudigem Publikum ab 30, gute Tanzmusik!

Letzte News

  • Angelreisen Island 2018

    Jetzt die besten Plätze sichern!...

    mehr hierzu »

Spezialangebot

Restplätze 2017

Restplätze in den Westfjorden 2017 - jetzt die letzten Plätze sichern - ruft uns an!

/n